Commercial: Engl Amps Promo Shoot

Engl – Hersteller von hervorragendem Soundequipment für Rockmusiker, setzt zur Verbreitung der Marke auf enge Zusammenarbeit mit bekannten Größen der Szene und setzt diese als Markenbotschafter ein. Einer dieser Musiker ist mein guter Freund Matthias Degener, seines Zeichens Gitarrist bei der deutschen Metal Legende AXXIS, die dieses Jahr ihr 30 jähriges Jubiläum zelebrieren können.

Als Engl Ambassador benötigt man natürlich professionelle Portrait Bilder mit Markenbezug. Daher habe ich uns eine passende Location gesucht und wir haben uns einen schönen Nachmittag mit Kamera und Gitarren Verstärker gemacht.

Herausgekommen sind dabei ein paar hammergeile Bilder, von denen ich euch gleich im Anschluss gerne einige zeigen möchte. Wenn euch die Bilder auch so gut gefallen wie uns, lasst mir doch in den Kommentaren ein paar Meinungen da.

Musikfotografie mit Ape One

Band Shoot mit Ape One

Ein fantastisches Shooting gab es mit der Band Ape One aus Warendorf. Die neue Band ist ein weiteres Projekt der vier Musiker Gjevdet Zeciri, Jan Tuschen, Thomas Jünnemann und Alex Salaj. Die Beteiligten sind allesamt alte Hasen im Musik Biz und rocken schon seit vielen Jahren die Bühnen der Nation. So spielen sie unter anderem auch in den Bands Abandon Hope, Transcend Theory, Vicious Jester oder Krasch

Zum offiziellen Start der Band hatte ich die Ehre, die Bandbilder für die Social Media Kanäle, das Pressekit und diverse Prints zu erstellen. Da ich bereits im Vorfeld schon als Konzertfotograf mit Abandon Hope gearbeitet hatte, gab es keine Berührungsängste – man kennt und schätzt sich. So wurde es auch ein sehr cooles Shooting – entspannt, kreativ und mit viel Spaß. Und das Ergebnis ist einfach der Hammer. Ein riesigen Dank möchte ich an dieser Stelle auch an die Crew der Alten Post in Oelde richten, die ihre Pforten geöffnet und Licht, Projektoren und Bühne zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank euch! Natürlich möchte ich euch hier gerne auch ein paar Bilder zeigen. Überzeugt euch selbst von dem grandiosen Ergebnis.

Sternenkind Janne

Heute möchte ich euch von einem Familienshooting der außergewöhnlichen Art berichten. Bine und Tobi haben vor noch gar nicht so langer Zeit ihren kleinen Sohn Janne verloren. Er starb eine Woche nach seiner Geburt plötzlich und unerwartet. Dennoch wünschten sie sich Familienbilder, auf denen sie alle zusammen abgebildet sind.

Ich fand diese Idee toll und war gleichzeitig erschrocken über die Frage, ob ich solche Bilder überhaupt machen würde. Scheinbar gibt es Zunftskollegen, denen das Thema zu unangenehm ist. Dabei ist das Thema Tod, bei aller Trauer und allem Schmerz, ein ganz Normales und umgibt uns alle täglich. Mir war jedoch nicht bewusst, wie häufig der Tod gerade Eltern von Säuglingen trifft, und wie allein sie danach oft mit ihrem Wunsch nach Erinnerungen stehen.

Ich kann nicht sagen, wie ich reagieren würde, wenn eine meiner Töchter plötzlich sterben würde, aber ich war sehr beeindruckt davon, wie gefasst und stark die Beiden, mit ihrem Schicksal umzugehen wussten. Man sah, wie sehr sie sich darauf freuten, mit ihrem kleinen Janne fotografiert zu werden – und sei es auch nur symbolisch. Ich möchte an dieser Stelle allen Eltern, denen Ähnliches widerfahren ist, sagen: Verzagt nicht und denkt, ein solcher Wunsch wäre irgendwie seltsam, pietätlos oder sonstiges – er ist es nicht! Bine und Tobi haben mich nach dem Shooting gebeten, davon zu berichten und anderen Eltern von Sternenkindern Mut zu machen. Ein Wunsch, dem ich nun nur allzu gerne nachkomme. Ihr zwei seid echt der Hammer! Vielen Dank, das ich diese Bilder mit euch zusammen machen durfte und ich hoffe, ich habe euer Vertrauen in mich nicht enttäuscht.


Portrait Fotografie: RTL Dreh „Verdachtsfälle“

Ich wurde mal wieder für einen RTL Dreh als Darsteller gebucht.

Dieser Dreh fand in einer dermaßen geilen Location statt, dass ich die Drehpausen einfach zum fotografieren nutzen MUSSTE! Unter den Darstellerkollegen fanden sich auch schnell welche, die Lust auf ein professionelles Portrait hatten, und so ging es in den Pausen auch gleich los. Natürlich konnte ich kein großes Lichtsetting aufbauen, sodass die Bilder alle mit available light entstanden. Sind echt ein paar Klopper dabei, die ich euch natürlich hier gerne zeigen möchte. Viel Spaß!

 

[smartslider3 slider=17]

Garage Girl – Portrait Shooting

Eine hammermäßige Location und ein tolles Modell – Grundlagen für ein super Portrait Shooting.

An diesem Abend war alles gegeben und so fuhren Model Inga und ich Richtung Tiefgarage. Dunkel sollte es sein, rough und schmutzig. Was dabei rausgekommen ist, seht ihr in Auszügen hier. Und offenbar sind nicht nur die Bilder aufsehenerregend, sondern das Shooting auch. Jedenfalls dauerte es nicht allzu lange, bis ein wahrer Ansturm an Leuten die Tiefgarage enterte und vermutlich darauf hoffte, es wäre ein Akt Shooting. Nun denn, falsch gedacht und umsonst genervt – aber so ist das nun leider manchmal.

 

[smartslider3 slider=9]

 

 

 

Portraitfotografie

Bad Ass Chick – Rockabella Portrait Shooting

Ein Portrait Shooting ganz nach meinem Geschmack. Spontan, keine lange Vorbereitung, einfach drauf los und die Ideen sprudeln lassen.

Und in diesem Shooting sprudelten sie wirklich nur so. Das Model Inga war sofort locker bei der Sache, hatte tolle Ideen und war mit einem riesen Spaß bei der Sache. Und genau das, sieht man den tollen Bildern auch an. Neugierig? Hier ein paar Auszüge…

[smartslider3 slider=7]

Portrait Yvonne

Panic Room Snapshots … out for some drinks

Hier mal ein kleines Beispiel, dass Portraitfotografie nicht immer aufwendig sein muss.

Nur mit dem nötigsten Equip bestückt und völlig ungeplant enterten wir den „Panic Room“ um nach verpasstem Rockabilly Konzert imTurock (seit wann fangen Konzerte schon um 18 Uhr an? Damn!) zumindest noch ein kleines Bier zu trinken und dem Weg wenigstens ein klein wenig Sinn zu geben. Also schnell mal ein Rotlicht und nen Vodka Bull gezischt und zum Glück bemerkt, was der „Panic Room“ doch für eine coole Location ist. Mit dem Fotografieren hatten die lieben Leutchen im Laden auch kein Problem, was ich persönlich natürlich immer sehr sympathisch finde. Was dabei rausgekommen ist, zeige ich euch hier. Ergebnisse sind #nofilter und #lowlight. Kann sich sehen lassen, was denkt ihr?

Read More

Fotograf Wadersloh

Und es war Sommer…

Ein wunderbares Outdoor Shooting mit Christin…

Christin hatte sich weiche und warme Bilder gewünscht. Sie sollten natürlich sein und outdoor. Das Shooting fand an einem herrlichen Sommertag statt, allerdings in brütender Hitze zur Mittagszeit. Heiß und heftiges Licht. Hat doch trotzdem ziemlich gut geklappt, oder?

Read More

Musikvideo Groni

Straight outta Remscheid – da ist Musik drin

Musik: Heute früh, Video Dreh mit Groni.

Was macht man also, wenn man verpennt? Richtig, man öffnet die Tür völlig zerknittert in Boxershorts und gewährt dem Besuch Einblicke, die er sicher so schnell nicht wieder los wird. Na ja, was ist schon sicher, heutzutage? Sicher ist, es wird ein cooles Stück Musik. Sicher ist, es geht um Frauen. Sicher ist, es gibt Ärger. Sicher ist, wir haben es hier mit einem deutschen Künstler zu tun, der nicht ins gleiche Horn, wie alle tutet. Sicher ist, er liefert amtlich ab.  Und weil Groni nicht nur coole Musik macht, sondern auch noch ein smarter Typ ist, gibt´s  hier vorab ein paar Bilder vom Dreh … Stay tuned!

Read More

Motorrad Andi

Waffenschmied Diestedde – Wenn der Andi mit dem Motorrad…

Motorrad: Das ist Andi. Andi ist Waffenschmied – könnte man so sagen.

Das Motorrad betritt als stumpfes Buttermesser diese Werkstatt und verlässt sie als scharfes Schwert. Chopperumbauten, Oldtimer, Streetfighter, der Andi macht was daraus – und wie! Vermutlich wird er mich jetzt hassen, weil er eh kaum noch Zeit hat und die Werkstatt voll steht, aber da muss er nun halt durch. Und weil er meinen altes Eisenschwein immer wieder auf Trab gebracht hat, widme ich ihm diesen Artikel – Thx Andi, auf das noch so manches Motorrad das Glück hat, durch deine Hände zu gehen.

 

Read More