Das richtige Objektiv für Portraitaufnahmen

Zoom Objektive, so populär die flexiblen Wechselobjektive sind, so hinderlich können sie jedoch bei bestimmten Anwendungen sein. Neben dem Faktor, das Zoomobjektive den Fotografen träge werden lassen und durch die fehlende Bewegung neue Möglichkeiten sich dem Fotografen nicht erschließen, lenken Sie auch von anderen Dingen ab. Darum ist auch gerade für Anfänger nicht hilfreich, mit diesen Objektiven zu fotografieren. Einen fotografischen Blick kann man besser mit Festbrennweiten entwickeln.

Jeder Fotograf lernt dies früh in seiner Ausbildung oder dem Studium. Zudem sind Festbrennweiten bei Portraitaufnahmen sehr beliebt. Zum Beispiel verhindert eine Festbrennweite, in der Hitze des Gefechts, versehentlich mit der Brennweite aus dem Weitwinkelbereich zu fotografieren. Der Weitwinkelbereich ist für die Portraitfotografie absolut ungeeignet. Es verzeichnet stark und niemand möchte sich gerne mit einem Mondgesicht sehen. Es gibt hierfür spezielle Festbrennweiten, auch als Portraitobjektive bezeichnet. Oftmals sind diese nicht nur sehr lichtstark, sondern sie liefern perspektivisch verzerrungsfreie Abbildungen, haben eine brilliante Schärfe in der Bildmitte und liefern sehr natürliche Farb- und Hauttöne. Die Blenden sind über spezielle Lamellen Konstruktionen so konzipiert, dass sie ein besonders angenehmes und weiches Bokeh zeigen, also den Hintergrund verschwimmen lassen.

Objektive für Portraitfotografie

DIE RICHTIGE BRENNWEITE FÜR SCHÖNE PORTRAITS

Für APS-C Kameras empfiehlt sich eine Brennweite zwischen 70 und maximal 90mm. Bei Vollformatsensoren werden Brennweiten von 85mm, 105 und auch 135mm für die Portraitfotografie verwendet. Im Mittelformat gehen diese Brennweiten dann sogar bis 150mm. Und wer sich glücklich schätzen darf, mit einer Fachkamera im Grossformat zu fotografieren, für den sind 90mm Brennweite nur ein Weitwinkel, 150mm eine Normalbrennweite und Portraits bitte mit 300mm.

So gibt es je nach System also unterschiedliche Brennweiten, bei denen auch der Abstand zur Person für Portraitfotos ideal ist. Nicht zu nah und trotzdem in einer Entfernung die eine gute Komunikation ermöglicht. Diese Brennweiten sind sogenannte leichte Teleobjektive. Aufgrund der verringerten Schärfentiefe in diesem Brennweitenbereich kann die Person schön vom Vordergrund herausgelöst werden, dies wird zudem als verzerrungsfrei empfunden. Höhere Brennweiten sind zwar schick, für gute Portraitfotos jedoch etwas zu stark und die Aufnahmen wirken bei sehr hohen Brennweiten dann etwas zu flach für ein schönes Portrait.

Auch mit Normalobjektiven gelingen gute Portraitfotos, wichtig ist jedoch in jedem Fall 50mm Brennweite für die klassische Portraitfotografie nicht zu unterschreiten. Sicherlich, es kann auch sehr schön sein mit 35mm im Hochformat zu fotografieren und die Person dadurch etwas zu strecken, aber beim Portrait (Oberkörper/Brustfoto) bringt das nicht viel.

 

Das Portfolio von PixelSaint Fotografie Björn Hnida beinhaltet Arbeiten als,

Architekturfotograf | Businessfotograf und als Fotograf für Businessportraits und Businessfotos | Foto Dokumentationen und Reportagen für Kongresse und Tagungen | Hotelfotograf in ganz NRW | Immobilienfotograf | Industriefotograf | Fotograf für Innenarchitektur | Interieurfotograf | Hochzeitsfotograf | Messefotograf und als Fotograf für Messestandfotos in Köln, Düsseldorf und Essen | Portraitfotograf | Als Fotograf für Konzertfotos und Konzertfotografie | Unternehmensfotograf und im Bereich der Werbung und Produktfotografie als Werbefotografen im gesamten Ruhrgebiet und Rheinland.

PixelSaint ist mobil und daher in diesen Städten tätig als:

Fotograf in Dortmund, Businessfotograf in Essen, Fotograf für Businessfotografie in Hamm, Fotograf für Messe- und Businessfotografie in Essen, sowie als Business Fotograf in Leverkusen und Umgebung. Mein Zuhause ist das schönste Dorf der Welt, hier arbeitete und lebe ich als Fotograf in Wadersloh seit vielen Jahren. Durch das Fachgebiet der Fotografie für Unternehmen in ganz NRW, bin ich auch als Fotograf im Ruhrgebiet tätig und dazu gehört auch die Business Fotografie in Wuppertal und Umgebung.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und stöbern Sie in meinen Fotogalerien. Seit etlichen Jahren arbeite ich für Unternehmen und Privatkunden in OWL, dem Ruhrgebiet und vielen Städten in ganz Nordrhein Westfalen. Interior, Business, Event und Werbung, so betreue ich Sie rundum in allen Fragen der Fotografie.