Kindergartenfotografie: Kita Pusteblume in Wadersloh

Eltern sprachen mich an, ob ich nicht vielleicht auch in dem Kindergarten ihrer Kinder Fotos machen könnte. Allerdings sei man aus der Vergangenheit eher unzufrieden mit den gebotenen Leistungen und Konzepten meiner Vorgänger. Etwas Neues und Frisches musste her. Als Vater von vier Töchtern konnte ich den Unmut gut verstehen. Karo Einfach Bilder in irgendeinem Raum des Kindergartens, zwei drei Motive oder gar nur Bildausschnitte, verpackt in Mappen, die dann komplett gekauft werden müssen – auch, wenn einem gar nicht alle Bilder gefallen.

Meiner Meinung nach ein unzureichendes Konzept für alle Beteiligten. Eine Materialschlacht für den Fotografen und Unzufriedenheit bei den Eltern, da auch für Bilder Geld ausgegeben wird, die man eigentlich gar nicht haben möchte. 

Also entwickelte ich kurzerhand ein neues Konzept für den Kindergarten.

  • Keine 08/15 Bilder, die für alle gleich aussehen.
  • Kein Mappen Zwang, genaugenommen überhaupt keine Mappe
  • Freie Bild- und Formatwahl
  • Individuelle Bilder aller Kinder in ihrem Kindergarten Alltag, Gruppenbilder, Familien und Geschwisterbilder
  • Jede Familie kauft und zahlt nur die Bilder, die sie auch tatsächlich wünscht

Anfängliche Skepsis löste sich sehr schnell in Wohlgefallen auf. Der Zuspruch der Eltern war derartig groß, das noch weitere zwei Zusatztermine gefunden werden mussten, um alle Bilderwünsche zu erfüllen.

Dieser Erfolg gibt mir die Gewissheit, mit meinem Konzept absolut auf dem richtigen Weg zu sein – frischer Wind für die Kindergärten.


 

Schreibe einen Kommentar