Rockabella – ein Portrait Shooting oder „I will work for food“

Portrait Shooting: Der alte Güterbahnhof hat es mir einfach angetan,

tolles Licht, alte Backsteinwände, abgefuckte Laderampe und alles besprüht – love it. Es lag also nahe, dort ein weiteres Portrait Shooting zu veranstalten. Meine Modellwahl viel auf eine wirklich gute Freundin Sandra. Rockabella, Vollzeit Verrückte und einer der herzlichsten Menschen, die ich bislang kennenlernen durfte.

 

 

Außerdem teilt Sandra eine Leidenschaft von mir: Wirklich gute Steaks! Wir sprachen miteinander und sie hatte Lust, das Portrait Shooting mit mir zu machen. Es dauerte nur ein paar Tage, und mein Model stand vor der Tür – im Gepäck ihre gute Laune, einen Sixpack Heineken und ein paar ganz hervorragende Dry Aged Steaks … Oh Lord, geht´s noch besser? Wir hatten eine wirklich gute Zeit mit Fotografie, Bier und Steaks. Of course, i´ll work for food … sometimes.

Ganz lieben Dank Sandra, dass du die Anfahrt aus dem Rheinland auf dich genommen hast, um mir Modell zu stehen.

[supsystic-gallery id=8 position=center]